Eier aus Beton – minimalistische Osterdeko

Betongiessen

Bald ist Ostern und passend zum Häschenfest geht es bei uns, was die Dekoration angeht eher minimalistisch zu. Vor zwei Jahren habe ich diese hübschen Ostereier, die ich jedes Jahr aufs neue heraushole, aus Beton gegossen.

hier gehts zum Beitrag von vor zwei Jahren.

Osterdeko aus Beton

 

Hyazinthen Black & white

DIY Frühlingsdeko

DIY Frühlingsdeko

Der Frühling kommt wieder.

…und mit ihm die Natur. Wie auf Zehenspitzen kommt sie herbeigeschlichen, ganz zart und leise,
fast so als ob sie dem Winter schonend beibringen möchte, dass seine Zeit nun endgültig vorbei ist und er nun Platz machen muss für Hyazinthen, Narzissen & Co.

Gerade jetzt, vor dem Blattaustrieb, gibt es Draußen in der Natur viel zu entdecken.
Dort wo uns in wenigen Wochen, der Blick von dichtem grünem Laum versperrt wird, können wir jetzt ungehindert zuschauen wie die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht und sich trostloses grau in bunte Blütenteppiche verwandelt.

DIY Frühlingsdeko

Hyazinthen in Zeitungspapier ©0711vorstadthipster

…und wer keinen Garten hat, der kann sich den Frühling ganz einfach in die eigenen vier Wände holen. Im Moment gibt es überall (sogar im Supermarkt) Frühlingsknollen wie Hyazinthen, Narzissen und Tulpen zu kaufen, die sich ganz einfach wunderschön in Szene setzen lassen. Das schöne daran ist, dass die Knollen sehr günstig sind und in der Regel länger halten als ein stinknormaler Blumenstrauß. In den nächsten Tagen zeige ich euch ein paar Ideen, wie ihr aus ein paar einfachen Wurzelknollen eine schöne DIY Frühlingsdeko zaubern könnt. Weiterlesen

DIY Körperpeeling – Rose

Bodyscrup Rose

DIY Körperpeeling Rose mit Etikett zum ausdrucken

DIY Körperpeeling Rose – selber machen

Ein Körperpeelings müssen nicht teuer sein. Mit nur wenig Zutaten könnt ihr euch ein DIY Körperpeeling ganz einfach selber machen. In der Vergangenheit habe ich euch bereits ein Rezept für ein selbstgemachtes Kaffeepeeling sowie ein Lavendel-Rosmarin Peeling vorgestellt. Heute kurz vor Valentinstag, gibt es statt einem Strauß Rosen, eine Anleitung für ein DIY Rosenpeeling. Das Peeling hat einen himmlischen Rosenduft und macht die Haut durch die enthaltenen Öle wunderbar samt und geschmeidig. Weiterlesen

Hausapotheke für Babys & Kleinkinder

 

Hausapotheke für Babys & Kleinkinder

 

zum Kinderarzt oder abwarten

Beim ersten Kränkeln des Baby´s fragen sich fast alle frisch gebacknen Eltern…  „…zum Kinderarzt? Oder noch etwas abwarten.
Die meisten Mamas entscheiden sich wohl für Ersteres und werden dadurch schnell zum Dauergast der nächsten Kinderarztpraxis.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie oft ich mitten in der Nacht,
den Sohnemann am liebsten eingepackt hätte um mit ihm ins nächste Krankenhaus zu fahren. Mein Mann konnte mich allerdings fast immer davon abhalten. Schlafen konnte ich natürlich trotzdem (oder gerade deshalb nicht). Auch wenn der Göttergatte bisher immer recht behalten hatte.

Baby Hausapotheke

Familienapotheke ©vorstadthipster0711


An dieser Stelle kann ich alle „Erstmamas“ beruhigen:
Weiterlesen

DIY Duftkerze

selbstgemachte Duftkerze

Duftkerze selbermachen

Aus alt mach neu – oder UPCYCLING wie man heute so schön sagt, eine DIY Duftkerze geht ganz einfach.

selbstgemachte Duftkerze
DIY Duftkerze ©vorstadthipster0711

Eine DIY Duftkerze ist gerade jetzt, nach der Weihnachtszeit ideal um übrig gebliebene Kerzenreste zu verwerten.
Außerdem eignet sich eine Duftkerze ideal als selbstgemachte Geschenkidee.

Eigentlich mag ich ja Duftkerzen ganz gerne, viele davon riechen mir aber viel zu intensiv oder der Duft ist so süß, dass ich schnell Kopfschmerzen davon bekomme.

Duftkerze selber machen
– das braucht ihr

Wachsreste wiederverwerten
Wachsreste wiederverwerten ©vorstadthipster0711

…für die DIY Duftkerze

Weiterlesen

Mama – Fitness Challenge 2019

Frau beim Joggen

Mama – Fitness Challenge 2019

[Anzeige/Werbung durch Verlinkung*]

Sechs Monate nach der Geburt meiner Tochter, bin ich noch weit davon
entfernt, was in den Sozialen Medien als #afterbabybody bezeichnet wird.
Zwar bin ich was Dellen und Dehnungsstreifen angeht, ziemlich verschont geblieben, trotzdem stört mich mein kleines Bäuchlein, das einfach nicht
zurückgehen möchte, genauso wie meine Oberschenkel. Die zwar nie wirklich dünn aber doch um einiges weniger und durchtrainierter waren.
Mir ist zwar bewusst, dass mein Körper wahrscheinlich nie wieder so aussehen wir wie früher, aber das muss er auch nicht. Dorthin will ich ehrlich gesagt auch nicht mehr, da sich der Preis den ich dafür gezahlt habe nicht lohnt.  

Vor meiner ersten Schwangerschaft war ich ziemlich fit und durchtrainiert.
Trotzdem war meine Beziehung zum Sport nicht gerade harmonisch,
im Gegenteil, ich würde sie sogar eher als krankhaft bzw. zwanghaft bezeichnen.

©vorstadthipster0711

Sportsucht – meine Vorgeschichte

Vor noch nicht allzu langer Zeit klingelte mein Wecker jeden morgen um 5.00 Uhr, um 6.20 Uhr stand ich bereits seit 40 min. auf dem Crosstrainer (einer sehr bekannten Fitnesskette bei der man 24h rund um die Uhr trainieren kann),
danach folgten weitere 45 min. Krafttraining an verschiedenen Geräten.
An einem Tag Beine und Po, am nächsten Tag Arme und Oberkörper,
immer abwechselnd.  …jeden Tag. Weiterlesen

Laugen-Herz-Brezel

Laugenherzen

Laugen-Herz-Brezel

Als Schwobamädle kann ich mir ein Leben ohne Laugengebäck nicht vorstellen. Wisst ihr was ich mir in der dritten Woche auf Bali am meisten gewünscht habe? …einen Laugenbrezel mit Salami …und das obwohl ich eigentlich überhaupt keine Wurst esse.

Nirgendwo außer im Süden Deutschlands bekommt man so gute Brezeln wie zu Hause.

Laugenbrezel in Herzform
Laugenbrezeln ©vorstadthipster0711


Weiterlesen

Avocadopizza – wenns mal wieder schnell gehen muss

Avocadopizza

Die Feiertage sind vorbei und so langsam kehrt der Alltag wieder ein. Die meisten von uns müssen wieder zurück zum Arbeitsplatz. Viel zeit zum Kochen bleibt da nicht. Dabei nehmen wir uns doch gerade im neuen Jahr vor uns etwas gesünder und leichter zu ernähren. Diese leckere Avocadopizza geht mit einem fertigen Pizzateig super schnell, schmeckt lecker und ist auch noch gesund.

Avocadopizza


und hier gehts zum Rezept.

Selbstgemachte Spätzle – wie bei Muttern

„…ich werd groß, mit Spätzle und Soß.“

selbstgemachte Spätzle

Als Schwabenmädle, gab es bei uns Zuhause statt Nudeln aus der Packung selbstgemachte Spätzle, und das fast täglich.
Aber so richtig groß geworden bin ich trotzdem nicht, dafür wars aber sehr sehr lecker.
Selbstgemachte Spätzle sind kein Hexenwerk und mit nur wenigen Zutaten und etwas Übung schnell gemacht. …Nur der Abwasch hinterher ist durch den klebrigen Teig kein Spaß. Daher mache ich immer mindestens die doppelte Menge, was dann übrig bleibt wird in Gefrierbeutel Portionsweise eingefroren. Die gefrorenen Spätzle kann man dann bei Bedarf ganz schnell ins kochendem Wasser geben und fertig.

selbstgemachte Spätzle
Aber nun zum Grundrezept.

Für die selbstgemachten Spätzle benötigt ihr:

  • 500g Mehl (Weizen- oder Spätzlesmehl)
  • 5 Eier
  • 200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Außerdem braucht ihr noch eine Spätzlespresse und einen Holzlöffel (am besten mit Loch).
Ihr könnt die Spätzle natürlich auch mit einem Brett von Hand schaben, darin bin ich aber ehrlich gesagt nicht so geübt.

selbstgemachte Spätzle

selbstgemachte Spätzle

…und so werden die Spätzle zubereitet: Weiterlesen

Enjoy this blog? Please spread the word :)

RSS
Pinterest
Pinterest
Instagram
Facebook
Google+
Google+
https://vorstadthipster0711.com">
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: