Burger essen in der Nachtschicht-Stuttgart

Gestern war es sehr heiß im Stuttgarter „Kessel“, weshalb ich einfach mal gar nichts gemacht habe:-). Muss auch mal sein!

Aber so den ganzen Tag, bei abgedunkelten Fenstern in der Bude zu sitzen ist dann halt doch nix für mich. Also hab ich mir meinen Herzallerliebsten geschnappt um mit ihm noch eine Runde auf dem Rotenberg zu drehen. Unser Ehrgeiz wurde mit einem wunderschönen Sonnenuntergang belohnt.

Sonnenuntergang auf dem Rotenberg in Stuttgart

Sonnenuntergang auf dem Rotenberg in Stuttgart

 

Anschließend gönnten wir uns noch eine weitere Belohnung in der Nachtschicht-Stuttgart.

Nachtschicht-Stuttgart

Nachtschicht-Stuttgart

Mittlerweile gibt es in Stuttgart eine Vielzahl sehr guter Burger-Läden die für den ein oder anderen vielleicht etwas „stylischer“ erscheinen mögen als die Nachtschicht. Für mich ist der Laden dennoch unangefochten auf Platz 1 der stuttgarter Burger-Läden. Was mit Sicherheit auch an der bezaubernden Nachtschicht-Crew und deren lässig, lockeren Art liegen mag. Obwohl man dort nicht wirklich gemütlich draußen sitzen kann (liegt gleich an der Hauptstraße) fühlt man sich dennoch sofort wohl. Die Karte bietet alles was das Burger-Herz höher schlägen lässt. Vom klassischen Burger bis hin zu vegetarischen und auch vegangen Burgern kann man dort den ganzen lieben, langen Tag schlemmen. Ganz nach dem Motto „live fat, die yum“.
Außerdem wird dort fast ausschließlich mit regionalen Produkten gearbeitet. (…und mit regional kriegt man mich halt immer :-)). Das Interieur ist komplett zusammengewürfelt und die Wände übersät mit Kunst verschiedenster Art. Man spürt dort sofort die Liebe zum Detail, sowohl beim Essen wie auch im Restaurant selbst. Am besten ihr überzeugt euch selbst wenn ihr mal in der Nähe seid.

Fat, Bacon, Beef and Cheese Burger

Fat, Bacon, Beef and Cheese Burger

 

Ein Kommentar zu “Burger essen in der Nachtschicht-Stuttgart

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: