Die Sache mit dem Schlaf…

…es ist ein Tag vor Heiligabend. Heute – am 23.12.2016 – bin ich genau seit drei Monaten Mama.
Eine sehr, sehr müde Mama um genau zu sein.snapseed-3
Durchschlafen (oder auch nicht) ist so eine Sache, von der wohl alle frisch gebackenen Eltern ein Liedchen trällern können. Im Moment würde ich wirklich ALLES dafür geben, um nur eine einzige Nacht durchschlafen zu können.
Überhaupt ist der Schlaf, neben dem „…und Alles gesund?“ der häufigste Opener für Gespräche mit Freunden und Verwandten. Meine Mutter meinte neulich zu mir: „…mit Kindern wirst du nie wieder so Schlafen können wie zuvor, egal wie alt sie sind.“
Hmmm das sind ja rosige Aussichten.
Dabei kann ich mich, wenn ich mich so bei anderen Müttern umhöre, eigentlich nicht beschweren. Was das Einschlafen betrifft ist unser Würmchen ziemlich pflegeleicht. Sobald ich ihn in seinen Kinderwagen oder auch in den Maxi – Cosi lege, schlummert er friedlich vor sich hin. Auch im Kinderbettchen fällt er ohne lange Schlafrituale schnell ins Tal der Träume. Aber, eben nur maximal drei Stunden. Daher wünsch ich mir vom Weihnachtsmann nichts sehnlicheres als eine Mütze voller Schlaf.

Ganz liebe Grüße von der müden aber irrsinnig glücklichen Mama

 Nina

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: