SÜSSKARTOFFELN MIT SPINAT UND ZIEGENKÄSE AUS DEM BACKOFEN

 

Heute hab ich ein super leckeres Rezept für euch, vorausgesetzt ihr steht genauso auf Ziegenkäse wie ich. Falls nicht könnt ihr ihn auch durch einen anderen Käse wie z. B. Gouda oder Emmentaler ersetzen. Das Rezept ist nicht nur super einfach sondern auch noch gesund. Also ran an den Speck ähhhh ich meinte natürlich an die Süßkartoffel.

Süßkartoffelschiffchen

Süßkartoffeln mit Spinat und Ziegenkäse

Was ihr dazu benötigt:

  • 2 Süßkartoffeln (à ca. 400 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • etwa 150 g Kichererbsen aus der Dose oder aus dem Glas
  • Salz / Pfeffer
  • 50 g junger Blattspinat
  • 80 g Ziegenfrischkäse

Zunächst heizt ihr den Backofen auf 200 Grad vor.
Die Süßkartoffeln werden nicht geschält nur gut abgewaschen und dann halbiert. Dann streicht ihr die Schnittflächen und die Schalen mit Olivenöl ein und für ca. 45 min. ab in den Ofen. In der Zwischenzeit könnt ihr die Kichererbsen aus der Dose oder aus dem Glas sieben, waschen und abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Spinat mit kochendem Wasser überbrühen, ausdrücken und ebenfalls unter die Kichererbsen mischen. Wenn die 45 min. rum sind, nehmt ihr die Süßkartoffeln aus dem Ofen und löst vorsichtig das Fruchtfleisch heraus. Dieses schneidet ihr dann in kleine Würfel und mischt es zu der Kichererbsenmischung. Dann werden die Süßkartoffeln wieder mit der Mischung gefüllt. Ziegenkäse darauf verteilen und nochmals für ca. 10-15 min. in den Backofen.

img_0704

Viel Spaß beim ausprobieren.

2 Kommentare zu “SÜSSKARTOFFELN MIT SPINAT UND ZIEGENKÄSE AUS DEM BACKOFEN

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: