Zitronen Cupcakes mit Lemon Curd

Passend zum Sommer gibt es heute erfischende Zitronen Cupcakes mit Lemon Curd Füllung. Ein Rezept für Lemon Curd findet ihr hier. Falls ihr aber keine Lust habt die Creme selbst herzustellen könnt ihr sie natürlich auch kaufen. Es gibt sie in gut sortierten Supermärkten.

Zitronen Cupcakes

Zitronen Cupcakes

Für die Zitronenmuffins benötigt ihr:
125 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g zimmerwarme Butter
125 g Zucker
2 Eier
1 TL geriebene Zitronenschale
1 EL Milch
1 EL Zitronensaft
80 g Lemon Curd

 

Als erstes wie immer! Ofen vorheizen und zwar auf 180 Grad. Dann mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und verarbeitet es zusammen mit der Butter, Zucker, Eier, Zitronenschale, Milch und dem Zitronensaft zu einem glatten Teig. Die Masse füllt ihr nun zu etwa zwei drittel in Muffinsförmchen. Die Cupcakes werden dann ca. 20 min. gebacken. Sobald die Cupcakes abgekühlt sind, schneidet ihr in die Mitte jedes Muffins ein kleines Loch und hebt den Teig heraus. Das Loch wird dann mit Lemon Curd befüllt. Anschließend legt ihr das ausgehobene Teigstück wieder auf den Muffin.

Dann wir es Zeit für das Frosting.

Für das Frosting benötigt ihr:

100 g weiche Butter
110 g Frischkäse
100 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
geriebene Zitronenschale
1 Päckchen Vanillin.

Zitronen Cupcakes

Zitronen Cupcakes

Hierfür mischt ihr alle Zutaten zusammen und tragt die Creme auf. Ihr könnt dies entweder mithilfe eines Löffels oder mit einem Spritzbeutel tun. Die Cupcakes lassen sich schön mit halben Zitronenscheiben oder geriebenem Zitronenschale dekorieren. Ich habe noch ein kleines Blatt Minze dazwischen gesteckt.

Lemon curd

Lemon curd

ähnliche Rezepte:
Kinderschokolade Cupcakes

Lemon Curd

 

 

 

 

3 Kommentare zu “Zitronen Cupcakes mit Lemon Curd

  1. Pingback: Lemon Curd | Vorstadthipster 0711

  2. Pingback: Kinderschokolade Cupcakes | Vorstadthipster 0711

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: