Sommerlicher Couscous Salat

sommerlicher Couscoussalat

Jetzt ist es tatsächlich soweit, der Sommer ist vorbei.
…und obwohl ich mich schon seit Tagen auf den Herbst freue,
bin ich doch noch nicht ganz soweit loszulassen,
Sommerkleidern, Ballerinas und Co. Ade zu sagen.
Ich weiß nicht so recht wie ich mich verabschieden soll.
Verdrängung ist vielleicht ne ganz gute Taktik.

Deshalb gibt es heute noch mal einen sommerlichen Couscous Salat, der zweiten Jahreszeit zu Ehren quasi. Der Salat durfte bei uns zu keiner Grillparty fehlen, schmeckt aber auch Solo ganz hervorragend. Außerdem lässt er sich super vorbereiten und schmeckt am nächsten Tag, wenn alles schon durchgezogen ist fast noch besser.

Couscoussalat

sommerlicher Couscous Salat

  • 150 g Couscous
  • 1 kleine Karotte
  • 1 kleine Zucchini
  • ½ Stück Fenchel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 EL Kurkuma
  • 1 Teel. Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 Teel. Korianer, geschrotet
  • 5 EL neutrales Öl, außerdem etwas Öl zum dünsten
  • 2 Stängel Minze
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Saft von 1 Limette
  • 1 Spritzer Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer


Das Gemüse waschen, in ca. 0,5 cm große Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer hohen Pfanne ca. 8 min. andünsten. Couscous und Gewürze dazugeben und ca. 1 min. weiter dünsten. Als nächstes gebt ihr ca. 300 ml. Wasser dazu und kocht das Ganze auf. Sobald das Wasser kocht nehmt ihr die Pfanne vom Herd, Deckel drauf und ca. 10 min. quellen lassen. In der Zwischenzeit, Minze und Petersilie waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die gehackten Kräuter zum Couscous hinzufügen und den Salat mit Salz, Pfeffer, Limettensaft, Agavendicksaft und 5 EL Öl abschmecken.

sommerlicher Couscous Salat

sommerlicher Couscoussalat

…und damit verabschiede ich mich vom Sommer und sage mach´s gut, bis zum nächsten Jahr.

Deine Nina

 

 

2 Kommentare zu “Sommerlicher Couscous Salat

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: