Geschenketipp für den Adventskalender – DIY gekörnte Gemüsebrühe

Seit meine Oma mir ihren Dörr-Automaten hinterlassen hat, mache ich meine Gemüsebrühe selbst. Die übliche gekörnte Brühe aus dem Supermarkt enthält in der Regel jede Menge Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Mononatriumglutamat oder Hefeextrakt, gleichzeitig ist der Gemüseanteil viel geringer als bei selbstgemachter Gemüsebrühe.
Um Gemüsebrühe selbst herzustellen braucht ihr nicht zwingend einen Dörrautomat ihr könnt das ganze auch in euerem Backofen machen. Für die Backofenvariante verteilt ihr das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech und schiebt es für ca. 1 ¼ h bei ca. 80 °C in den Backofen. Anschließend an einem ruhigen warmen Ort weiter durchtrocknen lassen bis das Gemüse Straubtrocken ist.

Zutatenliste:

  • 100g Kartoffeln
  • 1 Sellerie
  • 1 Lauch
  • 400g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 30g Blattpetersilie
  • 30g Schnittlauch
  • 2 EL Salz

Zubereitung

Die Zwiebel und die Kartoffeln schneidet ihr in ganz klein Würfel. Die Karotten und den Sellerie mit der Küchenreibe reiben. Anschließend schneidet ihr den Lauch in feine Ringe und hackt die Petersilie und den Schnittlauch klein.

Im nächsten Schritt verteilt ihr das Gemüse auf dem Blech und geht wie oben beschrieben vor. Am besten haltet ihr das Gemüse während der Dörrzeit im Augen und wendet es gegebenenfalls immer mal wieder.
Wenn das Gemüse Knochentrocken ist könnt ihr es mit dem Mörser oder mit einer Gewürzmühle zerkleinern. Am Schluss gebt ihr noch 2 TL Salz zur gekörnten Brühe.

Die fertige Gemüsebrühe könnt ihr einfach in ein Schraubglas füllen, eignet sich perfekt zum verschenken.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Ausprobieren.

2 Kommentare zu “Geschenketipp für den Adventskalender – DIY gekörnte Gemüsebrühe

  1. Ich mache die auch immer selbst, super Idee die zu verschenken! Ich suche sowieso immer Ideen was ich alles aus meinem Vorratsschrank herschenken kann 😀
    Ich häcksle das Gemüse aber immer mit dem elektrischen Zerkleinerer, das geht super fix.
    Alles Liebe,
    Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: