Null Promille – oder bye bye Sushi

zweite Schwangerschaft

Es gibt klitzekleine Neuigkeiten.
Etwas still ist es hier im Moment, der Grund ist gerade mal so groß wie eine ausgereifte Mango, schlägt Purzelbäume wie ein Weltmeister, macht mich unheimlich müde und lässt mich beim Anblick von Babysöckchen in Tränen ausbrechen.
…wenn alles gut wird, sind wir in 20 Wochen und 5 Tagen zu viert.
Die zweite Schwangerschaft kam etwas unerwartet. …und ist dennoch absolut gewollt, wenn auch etwas früher als ursprünglich geplant.

In ein paar Tagen erreiche ich die zweite Halbzeit.
In der ersten Schwangerschaft hat diese Zeit gefühlt doppelt so lange gedauert.

zweite Schwangerschaft

Babybauch

Ich bin unheimlich aufgeregt und unruhig. Viel unruhiger als ich es erwartet hätte.
Ich dachte beim zweiten Kind wäre ich vorbereitet auf das was kommt, aufs Muttersein.
…und dennoch freue ich mich so sehr, weil ich weiß wie es sich anfühlt wenn aus einem winzigen Baby ein Kleinkind wird. Wie toll es ist, einem kleinen Lebewesen beim wachsen zuzusehen.
Ich weiß wie großartig es sich anfühlt, wie lustig, aufregend, bereichernd und gleichzeitig unheimlich anstrengend diese Zeit ist und wieder sein wird.
Ich weiß, dass alles „nur“ eine „vorübergehende“ Phase ist und ich weiß auch, dass diese Phase nahtlos in die nächste Phase übergeht. Ich weiß dass es Momente geben wird, an denen ich zweifle aber nicht verzweifle weil ich weiß, dass es genau diese Momente sind auf die ich ein Leben lang zurückschauen werde. Ich weiß, dass ich mir Sorgen machen werden, Angst habe und gleichzeitig so dankbar bin, viel dankbarer als ich es je war.

Ich danke euch fürs mitfreuen.

Ganz liebe Grüße
Nina

17 Kommentare zu “Null Promille – oder bye bye Sushi

    • Ich danke dir. Ich freu mich sehr, manche Dinge sollten vielleicht einfach passieren. Liebe Grüße an dich und deine lieben 💕

    • Danke dir für die lieben Worte 😘. Der große ist dann ziemlich genau 22 Monate wenn das kleine kommt.

      • Oh krass. Ich habe großen Respekt, ich persönlich tue mich total schwer mit der Entscheidung, überhaupt noch ein Kind zu bekommen. Ich finde es toll mit meinem Kind, aber auch anstrengend, und ich weiß nicht ob ich bereit bin, das alles noch mal zu haben. 😉 Ich wünsche euch alles alles Gute!

  1. Liebe Nina,

    auch ich freue mich für Dich und drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut verläuft. Pass auf Dich und das kleine Etwas gut auf. Und genieße die Zeit bevor es in Deinem Leben noch mal turbulenter wird!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: