Saftiger Zucchinikuchen

Zucchinikuchen super saftig

 

…und hier noch ein weiteres Zucchinirezept, dieses mal ein Zucchinikuchen.

Letztes Jahr habe ich das Rezept für einen Schoko Zucchinikuchen veröffentlicht.  Dieses mal sollte der Zucchinikuchen für die Kita meines Sohnes sein und da Schokohände bei Eltern nicht ganz so gut ankommen,
gibt es heute eine Zucchinikuchen ohne Schoki, aber keine Angst er ist trotzdem sehr lecker.

Zuchinikuchen das brauchst du:

  • 1 kleine Zucchini ca. 200 g
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200 g weiche Butter
  • 380 g Weizenmehl
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 5 Eier
  • 100 g griechischer Joghurt

 Zucchinikuchen – so wird’s gemacht: 

Zuerst die Zucchini entkernen und anschließend grob raspeln. Die Schale der Zitrone abreiben (nur das Gelbe, der weiße Teil schmeckt bitter). Dann könnt ihr schon mal euren Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform einfetten.

Die weiche Butter mit Zucker und Salz cremig aufschlagen und anschließend die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit Backpulver abwechselnd mit dem Joghurt, portionsweise unterrühren. Als letztes werden werden die geraspelte Zucchini und die Zitronenschale unter den Teig gehoben.

Den fertigen Zucchinikuchen Teig in die Kastenform füllen und für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Bevor ihr den Zucchinikuchen stürzt, solltet ihr ihn erst in der Kastenform abkühlen lassen.

Fertig.

Wer mag kann den Zucchinikuchen noch mit Zuckerguss überziehen oder Puderzucker bestäuben.

Weitere Zucchinirezepte findest du hier:
Zucchinibrot gefüllte Zucchiniblüten
Zucchini Schokokuchen
Kartoffel Zucchini Tortilla
Pide mit Kürbis und Zucchini


Ich freue mich über deinen Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s