Mystery Blogger Award

Die liebe Meli von allergomio hat mich für den Mystery Blogger Award nominiert! Ganz lieben Dank! ❤ Ich freue mich wirklich sehr! ❤

In Meli´s Blog veröffentlicht sie regelmäßig gluten-, laktose und nussfreie Rezeptideen. Schaut doch mal bei ihr vorbei.  Ihre gluten- und laktosefreie Marmor-Käsekuchen-Muffins stehen schon längst auf meiner „möchte ich ausprobieren Liste“.

Okoto Enigma eine britischen Literaturstudentin hat den Award ins Leben gerufen.

 

img_8507

Die Regeln für den Award:

  • Stelle das Logo in dein Blog.
  • Liste die Regeln auf.
  • Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
  • Nenne die Urheberin des Awards und füge ebenfalls einen Link bei.
  • Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
  • Nominiere 10 bis 20 Personen.
  • Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
  • Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
  • Teile einen Link zu deinen besten Posts.


3 Dinge über mich: 

Noch vor nicht all zu langer Zeit fand ich backen das SCHLIMMSTE überhaupt. Die Küche sah immer aus wie ein Schlachtfeld und wenn ich mich nicht zu 100% an das Rezept gehalten hatte, konnte ich das Ergebnis gleich in den Müll befördern. Meine Back“Leidenschaft“ hat erst mit der Schwangerschaft meines Sohnes angefangen, als ich ständig Gelüste nach Käsekuchen hatte.

Ich trinke meinen Milchkaffee nie ganz leer. Bestelle mir aber trotzdem einen zweiten.

Ich habe Angst vor Aufzügen und nehme deshalb fast immer die Treppe.

Für den Mystery Blogger Award nominiere ich:

Anna von Küstenküche
Jenny von einfach und kreative
Anja von Alltagssterne
Lisa von ichsowirso
Steffi von StefanieRuf
Sabrina von Kunterbunt
Antje von das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken
Nicole von Greeniki
Sunny von Sunny Möller
Sabina von PWRSABINA

Meine Fragen an euch:

  1. was ist dein Lieblingszitat.
  2. Welcher Song hat für dich eine besondere Bedeutung und warum?
  3. Welches Buch hast Du als letztes gelesen?
  4. Was ist deine größte Schwäche?
  5. Butter unter Nutella? Ja oder nein?

 

Die Antworten auf meine 5 Fragen:

Frage 1: Was ist Dein Favorit? Süß oder herzhaft?

Ganz klar Süß, im Restaurant würde ich am liebsten gleich mit dem Dessert anfangen.
Frage 2: Mit wem würdest Du gerne einen Tag verbringen?
Okka Rhod, meine absolute Lieblingsbloggerin.
Frage 3: Betreibst Du einen Sport?
Ich komme aus einer sehr sportlichen Familie. Als Kind habe ich mit Tennis angefangen, was ich auch heute noch ab und zu spiele allerdings nie in einer Mannschaft. Mit zwölf habe ich mit Volleyball angefangen und 16 Jahre in der Mannschaft gespielt. Außerdem gehe ich regelmäßig Laufen und Radfahren. Im Winter fahre ich Snowboard.
Frage 4:  In welchem anderen Land könntest Du Dir vorstellen zu leben?
Grundsätzlich finde ich es Zuhause am schönsten. Allerdings Reise ich unglaublich gerne und es gibt wahnsinnig schöne Orte an denen ich gerne Zeit verbringe. Bisher würden es aber nur zwei Plätze schaffen mich aus meinem Stuttgart wegzulocken und das sind London und San Francisco.
Frage 5: Welche Eigenschaft Deines Sternzeichens trifft absolut auf Dich zu?
Mit dieser Frage hatte ich mich tatsächlich schon einmal ernsthaft auseinandergesetzt, obwohl ich nicht wirklich an Horoskope glaube. Als Löwe möchte ich schon von anderen bewundert werde und genieße dies auch, gleichzeitig bin ich aber eher introvertiert und stelle mich nicht so gerne ins Rampenlicht, auch würde ich mich nicht gerade als sehr selbstbewusst bezeichnen, was einen Löwen eigentlich ausmacht. Diese Gegensätze haben mich des öfteren stutzig gemacht. Bis ich herausgefunden habe, das mein Aszendent Krebs ist. Der Krebs ist eher sensibel und braucht viel Zeit, um sich zu öffnen. So würde ich mich auch am meisten beschreiben.

Teile einen Link zu deinem besten Post.
hmmmm, da ich selbst mein größter Kritiker bin, ist das sehr schwierig zu beurteilen. Aber was ich ganz toll finde, sind meine Kochbananen Pommes.

Ich wünsche allen Nominierten viel Spaß beim mitmachen.

Eure Nina

 

3 Kommentare zu “Mystery Blogger Award

  1. Ein super Beitrag. Ich finde Bloggerinnen und Blogger müssen noch viel besser zusammen netzwerken. Ich werde noch viele weiteren Ideen umsetzen, das dies zur Realität wird. Ganz egal ob im Austausch oder auf einer anderen Kooperationsbasis. Also: Mach weiter so. Ein perfekter Blog hier!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: